Hotel Saratz erlangt Qualitätsgütesiegel QIII des Schweizer Tourismus-Verbands
publiziert: 27.09.2010  

Das Hotel Saratz in Pontresina hat im September mit dem Label QIII die höchste Qualitätsauszeichnung im Schweizer Tourismus erreicht. Zertifizierte QIII-Betriebe haben ein international anerkanntes Qualitätsmanagement-System umgesetzt. Für das Saratz bedeutet die Auszeichnung die Krönung einer umfassenden Qualitäts-Offensive.


Das traditionsreiche Hotel Saratz in Pontresina hat - nach den grossen Investitionen von 20 Mio. Franken im 2007 - im letzten Jahr intensiv an den internen Serviceabläufen gearbeitet und diese stark verbessert. Dazu sind Qualitätsstandards definiert und das nachhaltige Wirtschaften in den Vordergrund gestellt worden. Als Resultat durfte die stolze Saratz-Crew Anfang Juli 2010 zwei ISO-Zertifikate für Qualitäts- und Umweltmanagement in Empfang nehmen. Damit der Auszeichnungen nicht genug: Im September haben jetzt der Schweizer Tourismus-Verband und das Amt für Wirtschaft und Tourismus Graubünden dem Hotel Saratz das Qualitätsgütesiegel QIII verliehen. Das Label Q3 ist die dritte und letzte Stufe eines umfangreichen Qualitätsprogramms für Tourismusbetriebe. Saratz-Direktor Thierry Geiger dazu: „Die Direktion ist sehr stolz und erfreut über die hervorragende Leistung ihrer Mitarbeiter. Und das wichtigste ist: unsere Gäste profitieren direkt davon.“

 

Das Q-Programm: in drei Stufen zu höchster Qualität

Das dreistufige Qualitäts-Programm des Schweizer Tourismus-Verbands ermöglicht touristischen Betrieben, die Dienstleistungsqualität zu prüfen, zu sichern und zielgerichtet zu verbessern. Während bei den ersten beiden Stufen der Fokus auf die Service- und Führungsqualität gelegt wird, ist in der dritten Stufe ein umfassendes Qualitätsmanagement das Thema. Erklärtes Ziel aller Stufen ist es, das Qualitätsbewusstsein in den Betrieben zu steigern, die Zusammenarbeit zwischen Anbietern zu fördern und die Dienstleistungsqualität im Ferienland Schweiz hoch zu halten. Qualität wird dabei als wichtigstes Wettbewerbsinstrument angesehen. Mit gutem Grund, wie Thierry Geiger bemerkt: „Unsere Gäste erwarten vermehrt qualitativ hochstehende Leistungen. Und die müssen ihren Preis wert sein.“  

Weitere Informationen:

Thierry Geiger, Direktion (t.geiger@saratz.ch, Tel. +41 81 839 40 00)