Hotel Saratz
Buchen

Wurzeln & VisionUnternehmen

Eine Familienangelegenheit

Die Familie Saratz hat das Hotel von seinem ersten Tag an beeinflusst. Nach vielen erfolgreichen Jahren wurde das Hotel 1974 für 20 Jahre verpachtet. 1996 erweckte das Haus wieder unter der Ägide der Familie Saratz zu neuer Blüte. 12 Jahre später hat das Haus nochmals einen tiefgründigen Umbau erlebt, immer unter dem unermüdlichen und engagierten Einsatz der Familie. Heute wirkt das Saratz schöner denn je zuvor.

Die Wurzeln der Familie Saratz in Pontresina reichen bis ins 13. Jahrhundert zurück. Die Kultur der Familie, die Liebe zum Hotel sowie deren Verbundenheit zum Unternehmen kommen in der herausragenden Qualität der Serviceleistungen und in vielen Details zum Ausdruck.

Die Vision des Hotel Saratz

Das Hotel Saratz ist das persönliche, gegensätzlichste und 
(ent-)spannendste Naturpark-Hotel für Familien-, Ferien-, Sport- und Seminargäste im Engadin.

Verbundenheit zum Saratz


Die magische Aura des Saratz verspürt man schon beim Eintritt ins Hotel. Die unzähligen Details, die geschmackvoll eingerichteten Zimmer, die grosszügigen Räume sowie der grosse Hotelpark lassen ahnen, dass das Unternehmen auf ein solides Fundament gebaut ist. Das grosse Engagement der Besitzerfamilie hat sich bezahlt gemacht: Das Hotel Saratz ist eines der erfolgreichsten Hotels im Engadin.

Eine sehr beschränkte Anzahl Personen, die nicht zur Familie gehören, hat sich ebenso im Unternehmen engagiert. Es bestehen immer wieder Gelegenheiten, sich in diesem Unternehmen zu engagieren. Für eine detaillierte Auskunft steht Ihnen Thierry Geiger, Hoteldirektor, gerne zur Verfügung.