Hotel Saratz

Herbst-
Ferien

Herbst Ferien
Angebot
09. September bis 29. Oktober 2017

Wo Sie alles dürfen, aber nichts müssenWinter im Engadin

Ferien haben - und doch aktiv sein. 

Wöchentlich organisieren wir für Sie Aktivitäten wie Langlauftouren, Winteraanderungen, Skifahren, Besichtigungen oder Wettbewerbe. Im Saratz dürfen Sie fast alles, müssen jedoch nichts. Fragen Sie bei Ankunft am besten gleich nach dem Wochenprogramm.

Pontresina liegt sonnig und windgeschützt in einem Seitental des Oberengadins und besticht durch seine Verbindung von Tradition und Moderne. Entschleunigung in frischer Bergluft, der Genuss einmaliger Natur sowie die Vielfalt an Ferienattraktionen sind hier Garanten für einen erlebnisreichen Aufenthalt mit Wohlfühlgarantie. Mehr Informationen zu Pontresina und der Destination Engadin St. Moritz erhalten Sie auf folgenden Seiten:  

 

Tal voller Glanz und LebenWinter Events

Das Engadin mit allen Sinnen erleben

White Turf. Seit über 100 Jahren zelebriert das Engadin -Jahr für Jahr- die Pferderennen auf dem gefrorenen See.

3 Rennsonntage die spannender nicht sein könnten. Drei Daten, die in jedem Engadiner Kalender rot markiert sind.
Und nicht nur Pferderennen Liebhaber kommen am White Turf auf ihre Rechnung, sondern Kulturliebhaber, Ausflüger, Geniesser, Familien, Kinder, Pelzträger, Spaziergänger, kurz gesagt alle!

Polo World Cup on Snow

Stäubende Pferde, ein kosmopolitisches Publikum und eine atemberaubende Kulisse: der Snow Polo World Cup St. Moritz. Was vor über 30 Jahren in St. Moritz seinen Anfang nahm, schuf einen weltweiten Trend. Schneepolo wird inzwischen vom amerikanischen Aspen über Cortina in Italien bis zum chinesischen Tanjin gespielt. Das Original in St. Moritz ist bis heute das international prestigeträchtigste und höchstdotierte Winter-Poloturnier auf Schnee.

Olympia Bobrun St. Moritz Celerina

Die Bobbahn St. Moritz – Celerina wurde 1904 in Betrieb genommen. Damit ist der Eiskanal im Oberengadin die älteste Bobbahn der Welt und zugleich die letzte noch übriggebliebene Natureispiste der Erde. Die anderen Bahnen in Europa, Nordamerika und Japan müssen alle künstlich vereist werden, da sie sich nicht in so klimatisch bevorteilter Höhenlage befinden.

Möchten Sie, einmal im Leben, durch den Eiskanal mit über 100 Kmh runter flitzen? Buchen Sie hier Ihre Fahrt!  http://www.olympia-bobrun.ch

Engadin Skimarathon

Der Engadin Skimarathon ist nicht nur eines der bedeutendsten Breitensportereignisse des Landes, sondern auch beliebter Treffpunkt der versammelten Weltelite. Der "Engadiner" ist die grösste Skilanglaufveranstaltung der Schweiz und ein Worldloppetrennen. Seit der ersten Austragung 1969 haben die internationale Resonanz und Beliebtheit des Anlasses stark zugenommen. 1977 hat die Teilnehmerzahl erstmals die Zehntausendergrenze überschritten. Seither hat sie sich bei rund 12'000 bis 13'000 Teilnehmern aus rund 50 Nationen eingependelt.

Für jeden begeisterten Langläufer gehört es sich, einmal im Jahr am Engadin Skimarathon teilzunehmen. Es ist einer dieser Ereignisse die Sie nie vergessen werden.
Mehr dazu gibt es hier: http://www.engadin-skimarathon.ch


 

 

 

Wiege der WinterferienWintermärchen

Abwechlsungsreiche Schneesportregion 

350 km schneesichere Pisten, 180 km Langlauf-Loipen, 150 km Winterwanderwege, Schlittelwege, Angebote für Curling, Eislaufen, Bob und Skeleton, Pferdesport, Winter-Golf, Gleitschirmfliegen, Kitesailing, Cricket und zahlreiche Panoramarestaurants, Skihütten und Schneebars sorgen dafür, dass es den Gästen im Engadiner Winter nicht langweilig wird.

Das Original - seit 1864

Und das seit nunmehr 150 Jahren, denn im benachbarten St. Moritz sind die Winterferien erfunden worden. Der Sommertourismus lief bereits auf Hochtouren, als Johannes Badrutt im Herbst 1864 mit vier englischen Gästen wettete, sie würden auch im Winter hemdsärmelig auf seiner Terrasse die milde Engadiner Sonne geniessen können. Andernfalls übernehme er die Reisekosten. Falls St. Moritz ihnen im Winter aber zusage, lade er sie als seine Gäste ein, so lange zu bleiben, wie sie wollten. Die Engländer kannten den kalten und feuchten Winter in England und konnten sich beim besten Willen nicht vorstellen, dass es in den Schweizer Alpen anders sein sollte. Sie kamen dennoch zur Weihnachtszeit ins Oberengadin – und reisten erst nach Ostern wieder heim: braungebrannt, erholt und glücklich. Sie waren die ersten Wintertouristen der Alpen und sie entdeckten eine neue Welt: die weissen Winterferien. Der Wintertourismus in den Alpen war lanciert. 

 

 

 

 

Hotel & SkipassSkifahren

Einsame Spitze: Skipass für 35 Franken 

Wenn Sie mehr als eine Nacht im Saratz buchen, erhalten Sie den Skipass für die Region Engadin St. Moritz für 35 Franken pro Person und Tag. Das Angebot ist während der Wintersaison 2016/17 gültig und dies während der gesamten Aufenthaltsdauer. Von diesem Angebot sind Sonderpauschalen und Tagungen ausgenommen.

Die Fakten

  • Ab der 2. Übernachtung im Saratz erhalten Sie den Tagesskipass für die Skigebiete Corviglia, Corvatsch und Diavolezza für nur CHF 35.00 pro Person und Tag
  • Buchbar für Ihren kompletten Aufenthalt, nicht für einzelne Tage gültig   
  • Der Anreisetag ist kein Skitag
  • Gültig für Kinder ab 6 Jahre
  • Für Individual-Skifahrer, nicht für Skikurse buchbar
  • Es gelten die AGB der Bergbahnen 

Gerne können Sie Ihr Skiticket bequem an der Réception kaufen. Freie Fahrt auf öffentlichen Verkerhsmitteln ist beim Kauf eines Tickets für die ganze Region inbegriffen.